• slidebg1
    Gewinner des
    6. Sankt Galler Sportpreises

    Nachwuchssportlerin:

    Aline Höpli (Ski Alpin)

    Sportler:

    Morad Salah & Arthur Brunner (Handball Schiedsrichter)

    Ehrenpreis:

    Ralph Stöckli

    Swiss Volunteers:

    Ricco Canini / Marcel Spirig / Josef Nussbaumer

    Herzliche Gratulation!

Sponsoren
Organisationspartner

Der Panathlon-Club St. Gallen, die IG Sport Stadt St. Gallen und die Stadt St. Gallen haben am
5. September 2016 im Pfalzkeller in St.Gallen die Sankt Galler Sport Preise 2016 in den Kategorien Nachwuchssportler/in, Sportler/in und Ehrenpreis verliehen. Geehrt wurden zudem von Swiss Olympic Volunteer verdiente freiwillige Helferinnen und Helfer aus der Region.

EHRENPREIS

Ralph Stöckli, Curler & Chef de Mission Rio

SPORTLER

Morad Salah & Arthur Brunner, Handball Schiedsrichter

NACHWUCHSSPORTLERIN

Aline Höpli, Ski Alpin

Sankt Galler Sport Preis: Ehrenpreis für Ralph Stöckli




Medienmitteilung
Ehrenpreis für Ralph Stöckli

herunterladen

Der Panathlon-Club St. Gallen, die IG Sport Stadt St. Gallen und die Stadt St. Gallen verleihen seit 2012 die mit je 3000 Franken dotierten Sankt Galler Sport Preise.

Für den Sportpreis 2016 sind in der Kategorie Nachwuchs nominiert:
  • Aline Höpli (Ski Alpin, Skiclub Gossau)
  • Simon Vitzthum (Mountain-Bike, RV Altenrhein)
  • Silvan Hefti (Fussball, FC St.Gallen)
Die Nominierten in der Kategorie Sportler/in:
  • Arthur Brunner & Morad Salah (Handball-Schiedsrichter, SV Fides)
  • Daniel Lopar (Fussball, FC St.Gallen)
  • FCSG Cheerleader (Cheerleader, FC St.Gallen)
Die Verleihung der Sportpreise 2016 erfolgt am Montag, 5. September 2016, ab 18.30 Uhr (Türöffnung um 18.00 Uhr) im Pfalzkeller in St.Gallen. Der künstlerisch umrahmte Festanlass wird von Beat Antenen moderiert. Neben dem Nachwuchs- und dem Aktiv-Preis werden auch der Sankt Galler Ehrenpreis verliehen sowie von Swiss Olympic Volunteer drei verdiente freiwillige Helferinnen und Helfer aus der Region ausgezeichnet.

Der Ehrenpreis 2016 geht an Ralph Stöckli, den Leiter der Abteilung Leistungssport von Swiss Olympic und Chef de Mission Rio 2016 / PyeongChang 2018. Der 40-jährige gebürtige Uzwiler hat als aktiver Curlingspieler mit dem CC St.Galler Bär national und international zahlreiche Erfolge erzielt. So wurde er 2004 in Kanada Vize-Weltmeister, 2006 in Basel Europameister und holte sich an den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver die Bronzemedaille.

Die Preisverleihung im Pfalzkeller ist öffentlich. Tickets können auf dem Sportamt der Stadt St.Gallen, Neugasse 25, St.Gallen, bezogen werden (Telefon 071 224 53 48, Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 08.30 – 12 Uhr / 13.30 – 17.30 Uhr) bezogen werden.

Preisverleihung 2017


Die Verleihung der Sankt Galler Sport Preise 2017 findet am Montag, 4. September 2017, im Pfalzkeller in St.Gallen statt.
Das Wahlverfahren beginnt im März 2017.

Organisation


Die vier Partnerorganisationen Panathlon-Club St. Gallen, IG Sport Stadt St. Gallen, Sportamt der Stadt St. Gallen und Swiss Olympic Volunteer führen gemeinsam den Event Sankt Galler Sport Preis durch.

Ideell und finanziell unterstützt wird der Anlass durch die vier Hauptsponsoren Helvetia Versicherungen, Swica Gesundheitsorganisation, acrevis Bank AG und St. Galler Stadtwerke.

Die drei Preise für das Leservoting sind gespendet von den Firmen City Garage St. Gallen, Reisebüro Helbling Gossau und Fitnessclub Trev-X St. Gallen.

Der Medienpartner Tagblattmedien unterstützt den Anlass ebenfalls.

Das OK dankt allen beteiligten Firmen für ihr Engagement.

Wahlreglement herunterladen

Treten Sie mit uns in Kontakt

Bitte warten, ihre Anfrage wird verarbeitet...

Personenangaben *

Adresse

Schreiben Sie uns eine Nachricht *